Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ukrainische Streitkräfte feuern binnen 24 Stunden mehr als 60 Geschosse auf Gebiet Belgorod ab

Ukrainische Streitkräfte feuern binnen 24 Stunden mehr als 60 Geschosse auf Gebiet Belgorod ab

Archivmeldung vom 17.07.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.07.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Archivbild: Schrapnell eines ukrainischen Geschosses Bild: Sergei Awerin / Sputnik
Archivbild: Schrapnell eines ukrainischen Geschosses Bild: Sergei Awerin / Sputnik

In den vergangenen 24 Stunden hat die ukrainische Armee mehr als 60 Geschosse auf bewohnte Gebiete der Region Belgorod abgefeuert und mit Hilfe von Drohnen fünf Sprengsätze abgeworfen. Bei dem Beschuss des Bezirks Schebekinski wurde eine Frau getötet und ein Mann verwundet, schreibt der Gouverneur der Region Wjatscheslaw Gladkow auf Telegram. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Nach Angaben des Gebietschefs wurden in Schebekino auch fünf Autos, eine Garage und eine Fahrbahn beschädigt."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte armada in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige