Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bangladesch: Mindestens 13 Tote bei Fabrikbrand

Bangladesch: Mindestens 13 Tote bei Fabrikbrand

Archivmeldung vom 31.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Bangladesch
Flagge von Bangladesch

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind am Samstag bei einem Fabrikbrand mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Menschen seien schwer verletzt worden, berichtet die bangladeschische Zeitung "The Daily Star" auf ihrer Internetseite.

Gegen 17:30 Uhr Ortszeit (12:30 Uhr deutscher Zeit) habe es in der Recyclingfabrik zunächst eine Explosion gegeben. Daraufhin habe sich ein Feuer auf das ganze Gebäude ausgebreitet. Auch ein vor dem Gebäude geparkter Lieferwagen habe Feuer gefangen. Die genaue Unglücksursache ist noch unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte yucca in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige