Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Etwa 1,3 Millionen Flüchtlinge aus Ukraine leben derzeit in Polen

Etwa 1,3 Millionen Flüchtlinge aus Ukraine leben derzeit in Polen

Archivmeldung vom 15.09.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.09.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Polen auf der Karte
Polen auf der Karte

Foto: TUBS
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach Angaben der polnischen Regierung leben derzeit im EU-Land rund 1,3 Millionen Flüchtlinge aus der Ukraine. Der Sender Polskie Radio berichtet am Mittwoch unter Berufung auf Vize-Innenminister Paweł Szefernaker, dass laut Statistik in der letzten Zeit mehr Menschen Polen verließen und zurück in die Ukraine gingen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Szefernaker zufolge hätten rund 600.000 ukrainische Flüchtlinge im erwerbsfähigen Alter eine vorübergehende persönliche Identifikationsnummer bekommen, die im EU-Land den Umgang mit Behörden und dem staatlichen Gesundheitssystem erleichtert. Mehr als 400.000 Menschen aus dieser Personengruppe hätten bereits legale Arbeit gefunden.

Im Juni hat Regierungschef Mateusz Morawiecki von mehr als zwei Millionen Menschen aus der Ukraine gesprochen, die in Polen Schutz gefunden hätten. In Deutschland waren Ende August im Ausländerzentralregister knapp 985.000 Flüchtlinge aus der Ukraine erfasst. Ein Teil von ihnen dürfte bereits wieder ausgereist sein. Auch lassen sich sowohl in Deutschland wie auch in Polen nicht alle Flüchtlinge sofort registrieren, sodass die Zahlen nur bedingt aussagekräftig sind."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte natter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige