Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Moskau: Rund 200 Söldner aus Kroatien im Südosten der Ukraine eingetroffen

Moskau: Rund 200 Söldner aus Kroatien im Südosten der Ukraine eingetroffen

Archivmeldung vom 04.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
(Symbolbild)
(Symbolbild)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der Ukraine sollen um die 200 kroatische Söldner angekommen sein. Dies berichtet das russische Verteidigungsministerium. Die Freischärler sollen sich Nationalistenbataillonen angeschlossen haben. Darüber sei auch die kroatische Botschaft informiert worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Etwa 200 Söldner aus Kroatien haben sich einem ukrainischen Nationalisten-Bataillon angeschlossen. Das teilte das russische Verteidigungsministerium. Generalmajor Igor Konaschenkow, ein offizieller Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, erklärte am Donnerstag gegenüber Reportern:

"Allein in der vergangenen Woche sind rund 200 Söldner aus Kroatien über Polen eingereist und haben sich einem der Nationalistenbataillone im Südosten der Ukraine angeschlossen."

Der Verteidigungsattaché der kroatischen Botschaft in Moskau wurde am Donnerstag ins Verteidigungsministerium einbestellt, wo man ihm unter anderem mitteilte, dass die russische Seite von der Ankunft der Söldner wisse. Konaschenkow fügte hinzu:

"Der Militärattaché wurde über die illegalen Aktivitäten des kroatischen Staatsbürgers Denis Sheler informiert, der 2015 an Kampfhandlungen in der Südostukraine teilnahm und kroatische Söldnereinheiten bildete, die in die Ukraine geschickt werden sollten."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte plante in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige