Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Libyen: Gemeinde Zuwara weist Migranten aus

Libyen: Gemeinde Zuwara weist Migranten aus

Archivmeldung vom 12.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dieses Dokument wurde an den Fassaden von Gebäuden angebracht, die von subsaharischen Migranten in Zouara frequentiert werden Bild: FDS/UM/Eigenes Werk
Dieses Dokument wurde an den Fassaden von Gebäuden angebracht, die von subsaharischen Migranten in Zouara frequentiert werden Bild: FDS/UM/Eigenes Werk

In Libyen macht die Gemeinde Zuwara Jagd auf Migranten und rechtfertigt ihre Entscheidung mit einer „hohen Kriminalitätsrate“. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "InfoMigrants".

Weiter berichtet das Magazin: "Die Stadt Zuwara hat lokalen Migranten 10 Tage Zeit gegeben, um „ihre Situation zu regeln“ oder mit der Ausweisung aus der Stadt zu rechnen. Die libysche Gemeinde begründet ihre Entscheidung mit einer „hohen Kriminalitätsrate“. In dieser Küstenstadt im Westen Libyens vervielfacht sich die Ankunft von Migranten, die nach Europa weiterreisen wollen.

Die Plakate erschienen Anfang Juli an den Fassaden von Gebäuden, die von subsaharischen Migranten in Zouara, einer Küstenstadt im Westen Libyens, frequentiert werden. „Die Stadtverwaltung von Zuwara kündigt allen Einwohnern der Stadt an, ihre rechtliche Situation ab dem Datum dieser Ankündigung innerhalb von 10 Tagen zu regeln oder die Stadt freiwillig zu verlassen“, heißt es in dem Dokument. Ausgestellt am 1. Juli 2021, fordert es Migranten auf, bis spätestens 10. Juli auszureisen.

Nach diesem Datum werde der Stadtrat einen „umfangreichen Sicherheitsplan“ aufstellen, um die Maßnahme durchzusetzen, heißt es in dem Memorandum weiter.

Die Stadt Zuwara ist bekannt als Abfahrtsort der Boote von Migranten nach Europa. Seit einigen Wochen kommen immer mehr Migranten in der Gegend an, in der Hoffnung, ein Boot zu besteigen und nach Europa überzusetzen."

Quelle: Unser Mitteleuropa

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte katze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige