Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen UN-Flüchtlingskommissar: Merkel beweist mit Asylpolitik moralische Führungsrolle

UN-Flüchtlingskommissar: Merkel beweist mit Asylpolitik moralische Führungsrolle

Archivmeldung vom 16.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
António Guterres
António Guterres

Foto: Antônio Milena/ABr
Lizenz: CC-BY-3.0-br
Die Originaldatei ist hier zu finden.

UN-Flüchtlingskommissar Antonio Guterres hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als moralisch vorbildlich gewürdigt: "Deutschland ist beispielgebend bei der Aufnahme von Flüchtlingen, bei der die Bundeskanzlerin eine moralische Führungsrolle bewiesen hat", sagte Guterres der "Welt".

Problematisch sei aber, dass "lediglich Deutschland und eine Handvoll anderer Staaten - vor allem Schweden und Österreich - den Großteil der Asylsuchenden aufnehmen". Das könne so nicht bleiben, sagte der Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen. Flüchtlingsschutz müsse eine gemeinsame europäische Verantwortung sein, "die Lösung einer europäischen Aufgabe kann nicht allein Deutschland übernehmen", sagte Guterres. Er fordert neben der Aufnahme von Flüchtlingen und militärischen Interventionen eine stärkere Regulierung der globalen Wirtschaft im Interesse der Krisenregionen. Es sei "im ureigenen europäischen Interesse, dazu beizutragen, nicht nur Konflikte zu befrieden, sondern die betroffenen Regionen wirtschaftlich dabei zu unterstützen, dem Kreislauf aus Krieg und Verelendung zu entkommen", sagte Guterres. "Letzten Endes geht es im Zeitalter der Globalisierung darum, dem ökonomischen Wettbewerb - Triebkraft für Wohlstand und Armut zugleich - einen politischen Rahmen zu geben, der partnerschaftliches Handeln zum Wohle der Menschen ermöglicht."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pelvin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige