Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Neue polnische Regierung plant Umbau im Außenamt

Zeitung: Neue polnische Regierung plant Umbau im Außenamt

Archivmeldung vom 16.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo PiS
Logo PiS

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach umfangreichen Plänen zur Neuorganisation des Staatsapparats plant die neue national-konservative Regierung in Polen offenbar auch einen Umbau des polnischen Außenministeriums. Das berichtet "Bild" unter Berufung auf Regierungskreise.

Demnach sollen bis März alle Abteilungsleiter im Warschauer Außenministerium durch Mitarbeiter ausgetauscht werden, die der Regierungspartei PiS nahe stehen.

Die von der Vorgänger-Regierung eingesetzten Abteilungsleiter würden nicht versetzt, sondern entlassen, berichtet die Zeitung. Nach den gewonnenen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen will PiS gegen angeblich anti-polnische Tendenzen in Politik, Justiz und Medien vorgehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sumpf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige