Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Schießerei in Schule in Colorado: Mindestens ein Toter

Schießerei in Schule in Colorado: Mindestens ein Toter

Archivmeldung vom 14.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: O. Fischer / pixelio.de
Bild: O. Fischer / pixelio.de

Bei einer Schießerei in einer Schule im US-Bundesstaat Colorado ist am Freitag mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Die Polizei gehe davon aus, dass der Schütze sich selbst erschossen habe, berichtet der Sender 7News.

Bei der Schießerei in der Arapahoe High School in der Stadt Centennial seien mindestens zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Hunderte Schüler seien in Sicherheit gebracht worden.

Die Schule liegt nur wenige Kilometer von der Columbine High School in der Stadt Littleton entfernt. Dort waren bei einem Amoklauf im April 1999 14 Schüler getötet worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte damen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen