Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen USA haben China bei Corona-Infiziertenzahl überholt

USA haben China bei Corona-Infiziertenzahl überholt

Archivmeldung vom 27.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
USA und China (Symbolbild)
USA und China (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die USA sind seit Donnerstag das Land mit der weltweit höchsten Zahl an offiziell bestätigten Coronavirus-Infektionen. Das geht aus Daten der Johns-Hopkins-Universität hervor. Demnach waren am Donnerstagabend in den USA 82.404 Infektionen bestätigt.

China hatte bislang insgesamt 81.782 Infektionen gemeldet. Dahinter kommen Italien mit 80.859 bestätigten Infektionen, Spanien mit 56.347 Infektionen und dann Deutschland. Laut Abfrage der dts Nachrichtenagentur bei den Landesministerien, Städten und Landkreisen waren bis Donnerstagabend 43.842 Personen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet. Mindestens 267 Menschen starben hierzulande an der Infektion. In den USA starben bislang 1.178 Menschen, in China 3.291, in Italien 8.215, in Spanien 4.154, in Frankreich 1.698 und im Iran 2.234 Menschen an der Infektion.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte khulna in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige