Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen BBC: Harry und Meghan künftig nicht mehr "königliche Hoheit"

BBC: Harry und Meghan künftig nicht mehr "königliche Hoheit"

Archivmeldung vom 18.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Meghan Markle und Prinz Harry (2017)
Meghan Markle und Prinz Harry (2017)

Foto: ww2censor
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Prinz Harry und seine Frau Meghan legen ihren Prädikatstitel "königliche Hoheit" ab. Das berichtete am Samstag die BBC. Außerdem würden die beiden künftig keine öffentlichen Gelder für Tätigkeiten im Dienst der Familie mehr erhalten, teilte der Buckingham Palace mit.

Harry und Meghan wollen auch Geld, das sie für die Renovierung von Frogmore Cottage erhalten hatten, zurückzahlen. Das Gebäude im Park von Windsor Castle wollen sie aber auch künftig weiter nutzen, hieß es. "Following many months of conversations and more recent discussions, I am pleased that together we have found a constructive and supportive way forward for my grandson and his family", ließ die Queen persönlich am Samstag mitteilen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reizen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige