Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Droese: Manfred Weber steht für ein Weiter-so

Droese: Manfred Weber steht für ein Weiter-so

Archivmeldung vom 07.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Siegbert Droese (2018)
Siegbert Droese (2018)

Bild: AfD Deutschland

Manfred Weber, als CSU-Europaparlamentarier Chef der EVP-Fraktion in Brüssel, hat nun offiziell seine Kandidatur als Juncker-Nachfolger angemeldet. Bundeskanzlerin Merkel scheint das laut Presseberichten zu unterstützen. Dazu äußert sich der AfD-Bundestagsabgeordnete im EU-Ausschuss, Siegbert Droese: „Im ZDF sagt Weber folgenden bemerkenswerten Satz: ,Die Menschen in Europa müssen entscheiden und nicht irgendwelche Bürokraten oder Eliten in Brüssel.‘

Droese weiter: "Genau wie Frau Merkel sich nicht für die Flüchtlingskrise verantwortlich fühlt, sieht auch Weber keine Mitverantwortung bei sich. Er ist der Vorsitzende der größten Fraktion im Europaparlament und damit maßgeblicher Teil des Brüsseler Systems, das er im Interview scheinheilig kritisiert, denn er sagt auch zu Frau Slomka vom ZDF: ,Ich ziehe mit Frau Merkel an einem Strang.‘ Da werden sich insbesondere die Osteuropäer ihren Teil denken. Recht hat Weber allerdings mit dem Aspekt, dass die Europawahl eine Schicksalswahl wird – und zwar für das alte System der Webers, Junckers und Oettingers. Kurzum: Manfred Weber steht nicht im geringsten für Erneuerung oder Reformwillen, sondern für die Stagnation und das Chaos der letzten Jahre!“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dusche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige