Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bernie Sanders kündigt neue US-Präsidentschaftskandidatur an

Bernie Sanders kündigt neue US-Präsidentschaftskandidatur an

Archivmeldung vom 19.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bernie Sanders (2016)
Bernie Sanders (2016)

By Tim Pierce - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=52461066

Der parteilose US-Senator Bernie Sanders will im kommenden Jahr erneut bei den US-Präsidentschaftswahlen für die Demokraten antreten. Das kündigte er am Dienstag in einem Radiointerview an. "I wanted to let the people of the state of Vermont know about this first", sagte Sanders im "Vermont Public Radio".

Der Politiker vertritt den US-Bundesstaat Vermont seit 2007 im US-Senat. Dort gehört er der Fraktion der Demokraten an. Zuvor war er von 1991 bis 2007 Mitglied des Repräsentantenhauses. Sanders war bereits bei der US-Präsidentschaftswahl 2016 angetreten, in den Vorwahlen der Demokraten allerdings trotz überraschend guter Ergebnisse gegen die Favoritin Hillary Clinton gescheitert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aspik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige