Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Pflegekräfte aus Polen dürfen wieder einreisen

Pflegekräfte aus Polen dürfen wieder einreisen

Archivmeldung vom 03.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: ©AngelaL/pixelio.de
Bild: ©AngelaL/pixelio.de

Polnische Pflegefachkräfte dürfen nach den Worten des Pflegebeauftragten der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, wieder einreisen. In Gesprächen mit Polen sei geregelt worden, dass alle mit einem deutschen Arbeitsvertrag zurückkehren können, sagte Westerfellhaus am Freitag dem Deutschlandfunk. "Dafür gibt es extra Formulare, die ihnen diesen Grenzverkehr möglich machen".

Das werde zusätzlich derzeit mit Rumänien und Tschechien ausgehandelt. "Aber bei allem muss man auch sagen: Man darf die Rechnung dabei auch nicht ohne die Beteiligten machen", so Westerfellhaus. Viele Pflegekräfte, die zurückkommen können, würden aus Angst zu Hause bleiben und bei der Familie bleiben wollen. Man beobachte die Situation sehr genau und schaue, wie auch im häuslichen Bereich Entlastung geschafft werden könne. "Aber das muss immer individuell vor Ort in den Ländern, in den Kommunen entschieden werden, weil wir auch sehen, dass die Belastungssituation regional sehr, sehr, sehr, sehr unterschiedlich ist", sagte der Pflegebeauftragte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rotte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige