Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medien: Islamistengruppen bereiten C-Waffen-Angriff in Syrien vor

Medien: Islamistengruppen bereiten C-Waffen-Angriff in Syrien vor

Archivmeldung vom 15.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
"Gasmasken" Bild: CC0 / Pixabay
"Gasmasken" Bild: CC0 / Pixabay

Dabei handelt es sich um die bewaffneten Gruppen Ajnad al-Kavkaz, Dschaisch al-Izza und die islamische Bewegung Ostturkestans. Sie sollen angeblich einen Angriff auf Militärobjekte und Zivilisten in den Provinzen Idlib, Latakia, Aleppo und Hama vorbereitet haben. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es hierzu auf der deutschen Webseite: "Wie die Medien unter Verweis auf eine nicht näher genannte Quelle schreiben, sollen unter anderem Minen und Geschosse mit Giftstoffen zum Einsatz kommen. Die Giftstoff-Munition soll mit Drohnen geliefert werden. Zu diesem Zweck wurden bereits mehr als 500 Liter Kampfstoff in die Ortschaften Abu-Duhur (in Idlib) und Halfaja (in Hama) transportiert.

Zudem weisen die Medien darauf hin, dass im Dezember vergangenen Jahres mit Unterstützung ausländischer Geheimdienste 30 Kämpfer nach Idlib gebracht worden seien. Ihr Ziel sei es gewesen, die Produktion von Raketen und Granatwerfern mit Giftstoffen zu organisieren. Die Kämpfer sollten auch Terroranschläge auf Zivilisten durchführen, um die Regierungstruppen dafür verantwortlich zu machen.

Im November 2018 hatten islamistische Milizen Aleppo mit Granaten beschossen, die Chlorgas enthielten. Infolgedessen waren 107 Menschen mit Atembeschwerden in Krankenhäuser eingeliefert worden."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige