Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Europaparlament lehnt Frankreichs EU-Kommissions-Kandidatin ab

Europaparlament lehnt Frankreichs EU-Kommissions-Kandidatin ab

Archivmeldung vom 10.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Europäisches Parlament in Straßburg - Beinahe 1:1 Kopie des "Turmbau zu Babel" aus der Bibel.
Europäisches Parlament in Straßburg - Beinahe 1:1 Kopie des "Turmbau zu Babel" aus der Bibel.

Von J. Patrick Fischer - Eigene Quelle bzw. eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=6452848

Das Europaparlament hat Frankreichs EU-Kommissions-Kandidatin Sylvie Goulard abgelehnt. Die frühere französische Verteidigungsministerin erhielt am Donnerstag bei einer Abstimmung der zuständigen Ausschussmitglieder des Parlaments nicht die erforderliche Mehrheit.

Sie hätte zwei Drittel der Stimmen der sogenannten Koordinatoren bekommen müssen, jenen Parlamentariern, die in den Ausschüssen für ihre jeweilige Fraktion sprechen. Goulard sollte nach dem Willen von Frankreichs Präsident Macron EU-Binnenmarktkommissarin werden. Schon vorab hatten viele EU-Parlamentarier bezweifelt, ob die von Finanzaffären geplagte Frau die richtige Kandidatin für das wichtige Ressort sei.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte plante in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige