Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Griechenland fällt in Rezession zurück

Griechenland fällt in Rezession zurück

Archivmeldung vom 13.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Klaus Brüheim / pixelio.de
Bild: Klaus Brüheim / pixelio.de

Griechenland ist in die Rezession zurückgefallen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) des von der Staatspleite bedrohten Landes schrumpfte im ersten Quartal 2015 um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat mit.

Im Schlussquartal 2014 war die Wirtschaftsleistung Griechenlands um 0,4 Prozent gefallen. Bei zwei Minus-Quartalen in Folge sprechen Ökonomen von einer Rezession. Zuvor war das griechische BIP nach jahrelanger Krise erstmals wieder gewachsen.

Laut Beobachtern ist der anhaltende Schuldenstreit der Hauptgrund für den Rückfall des Euro-Krisenlandes in die Rezession.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rauben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige