Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Seymour Hersh über neue Version des Nord-Stream-Anschlags: "USA lenken von Ermittlungen ab"

Seymour Hersh über neue Version des Nord-Stream-Anschlags: "USA lenken von Ermittlungen ab"

Archivmeldung vom 13.03.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.03.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Der US-amerikanische Enthüllungsjournalist und Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh während einer Diskussion in Prag, Tschechische Republik, 8. November 2018. (Archivbild)
Der US-amerikanische Enthüllungsjournalist und Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh während einer Diskussion in Prag, Tschechische Republik, 8. November 2018. (Archivbild)

Bild: Legion-media.ru

Der US-Journalist Seymour Hersh kommentierte den Artikel der New York Times über die Nord-Stream-Sabotage, in dem behauptet wird, eine pro-ukrainische Gruppe stecke hinter den Explosionen. Laut Hersh versuche Washington mit solchen Veröffentlichungen die Aufmerksamkeit von seinen Enthüllungen abzulenken, die viele Details über den Anschlag enthalten. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "In einem Interview mit dem chinesischen Fernsehsender CGTN erklärte Hersh, dass die ukrainische Marine zwar Minen abwerfen könne, aber nicht über eine Tauchkammer verfüge:

"Man muss Leute haben, die Experten im Tauchen sind, und Experten im Umgang mit dem C4-Sprengstoff (...) Sie müssen in den Gewässern der Ostsee wochen- und monatelang trainieren (...)"

Er stellte außerdem fest, dass die US-Außenpolitik derzeit "völliger Schwachsinn" sei. Hersh glaubt, dass die Regierung von US-Präsident Joe Biden nur vom Hass auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin und den Kommunismus angetrieben werde:

"Ich glaube, sie werden nur von Hass auf alles angetrieben, was mit Putin im Besonderen zu tun hat, sowie auf den Kommunismus (...) Sie sind nicht zurechnungsfähig. Deshalb machen sie blödsinnige Dinge."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte karbon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige