Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Obama warnt Moskau vor Attacken auf Nato-Staaten

Obama warnt Moskau vor Attacken auf Nato-Staaten

Archivmeldung vom 04.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Barack Obama (offizielles Porträtfoto, 2012)
Barack Obama (offizielles Porträtfoto, 2012)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Präsident Barack Obama hat Russland vor jedweder Aggression gegen einen Nato-Alliierten in Osteuropa gewarnt. "Polen, auch Litauen und Rumänien werden niemals alleine stehen", sagte Obama am Mittwoch in Warschau. In seiner Grundsatzrede erinnerte der US-Präsident an Artikel 5 des Nato-Vertrags, in dem der Bündnisfall des Militärpakts geregelt wird. "Ein Angriff auf einen ist ein Angriff auf uns alle."

Mit Blick auf den Anschluss der Schwarzmeer-Halbinsel Krim an die Russische Föderation erklärte Obama, dass die USA "diese Annexion niemals akzeptieren" werden. Hinsichtlich der Situation in der Ukraine erklärte Obama, dass "jedes Volk und jedes Land" das Recht habe, "seine Zukunft selbst zu bestimmen". Die Zeiten von Imperien und Einflusssphären seien vorbei, so Obama weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zieht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige