Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kommission Weltkirche ruft zum Schutz christlicher Minderheiten auf

Kommission Weltkirche ruft zum Schutz christlicher Minderheiten auf

Archivmeldung vom 24.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Symbolbild
Symbolbild

Lizenz: José Fernando Real
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Ludwig Schick, hat zum weltweiten Schutz christlicher Minderheiten aufgerufen. "In vielen Teilen der Welt werden Christen bedrängt und sind blutigen Anschlägen ausgeliefert", sagte Schick den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Weder Sri Lanka selbst noch alle anderen Staaten dürften angesichts des Blutvergießens gegen Christen, aber auch angesichts von Attentaten gegen andere religiöse Gruppen, zur Tagesordnung übergehen, forderte der Bamberger Erzbischof. Die Staaten hätten "die Pflicht, gefährdeten Minderheiten zur Seite zur stehen und sie nach Kräften zu schützen. Sie müssen Attentate ahnden und solche verhindern. Das ist ihre ureigene Verantwortung".

Schick appellierte auch an Deutschland und Europa, sich nicht zu scheuen, "ihre diplomatischen Möglichkeiten einzusetzen, um Regierungen in anderen Weltteilen nachdrücklich daran zu erinnern". Auch der Vizepräsident im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Horst Gorski, machte sich für den Schutz von verfolgten Christen stark. "Für die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ist die Religionsfreiheit ein elementares und unveräußerliches Menschenrecht", sagte Gorski den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Die politisch Verantwortlichen s ind gefordert, die Situation in Sri Lanka aber auch weltweit daraufhin genau im Blick zu behalten."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige