Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medien: Mindestens fünf Tote nach Flugzeugabsturz in Belgien

Medien: Mindestens fünf Tote nach Flugzeugabsturz in Belgien

Archivmeldung vom 09.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge von Belgien
Flagge von Belgien

Bei einem Flugzeugabsturz in Belgien sind am Samstag mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Bei dem Start des Kleinflugzeugs sei es zu Problemen gekommen, weshalb der Pilot der Maschine versucht habe, zu dem Flughafen Brüssel-Charleroi zurückzukehren, wie örtliche Medien berichten.

Den Berichten zufolge stürzte die Maschine beim Versuch zu landen jedoch auf die Start- und Landebahn. Unter den Toten sollen sich zwei Erwachsene sowie drei Kinder befinden. Weiterhin soll der Flughafen geschlossen worden sein. Weitere Hintergründe zu dem Unglück wurden zunächst nicht bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reuig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige