Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Konaschenkow: Ukraine erleidet Verluste im Raum Charkow – 4.000 tote Soldaten in fünf Tagen

Konaschenkow: Ukraine erleidet Verluste im Raum Charkow – 4.000 tote Soldaten in fünf Tagen

Archivmeldung vom 12.09.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.09.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Generalmajor Igor Konaschenkow (2022)
Generalmajor Igor Konaschenkow (2022)

Bild: Pressedienst des russischen Verteidigungsministeriums / Sputnik

Im Gebiet Charkow habe die Ukraine Verluste zu verzeichnen, erklärte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums am Sonntag. "200 Soldaten und mehr als 20 Stück militärischer Ausrüstung" seien durch die russischen Streitkräfte vernichtet worden, so Igor Konaschenkow. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Insgesamt hatte das Kiewer Regime vom 6. bis 10. September allein in diesen beiden Gebieten mehr als viertausend Tote und mehr als achttausend Verwundete zu beklagen", sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kalium in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige