Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen John Lanchester: May könnte über Brand im Grenfell Tower stürzen

John Lanchester: May könnte über Brand im Grenfell Tower stürzen

Archivmeldung vom 26.07.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.07.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
John Lanchester auf der Leipziger Buchmesse 2013
John Lanchester auf der Leipziger Buchmesse 2013

Foto: Amrei-Marie
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der britische Autor John Lanchester hält es für möglich, dass die Tragödie um den Brand im Londoner Grenfell Tower "Theresa Mays Amtszeit so überschatten wird, dass sie darüber stürzen wird. Die Frau ist eine Katastrophe, sie hat keine Ahnung, wie sie mit Menschen umgehen soll", sagte Lanchester der Wochenzeitung "Die Zeit" "Sie wird bald weg sein."

Die Tories hätten "ihren Markenkern, das Vertrauen in ihre Politik, selbst zerstört. Sie standen für einen unromantischen Realismus und Pragmatismus." Das Vertrauen sei durch das Brexit-Referendum und die Neuwahlen "aufgebraucht". "Diese Leute galten mal als die Partei der Vernünftigen, der beinharten Pragmatiker, die immer sagten: Nette Idee, aber dafür haben wir kein Geld. Jetzt stehen sie selbst als realitätsferne, unfähige Fantasten da."

In London sei eine "Bereinigung der Bevölkerung aus Klassen- und Wohlstandsgründen" im Gange, die nur den Reichen ein Leben in London ermögliche. Die Regierung agiere im Sinne des reichen Südens von Kensington, "die verantwortlichen Leute haben keinerlei Interessensübereinstimmung mit den ärmeren Leuten im Norden", so Lanchester.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flora in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige