Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen China: KP ernennt Xi Jinping zu neuem Parteivorsitzenden

China: KP ernennt Xi Jinping zu neuem Parteivorsitzenden

Archivmeldung vom 15.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Xi Jinping
Xi Jinping

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In China hat die Kommunistische Partei (KP) Xi Jinping zu ihrem neuen Vorsitzenden ernannt. Gleichzeitig übernimmt Xi ab sofort auch das Oberkommando über die Streitkräfte des Landes, wie chinesische Medien am frühen Donnerstagmorgen (deutscher Zeit) berichten. Beobachter rechnen nun damit, dass der neue KP-Chef auch für das Amt des Präsidenten gesetzt ist und Hu Jintao ablöst.

Die Übernahme des Präsidentenamts wird für das kommende Frühjahr erwartet. Xi betonte in seiner Dankesrede die "enorme Verantwortung", der er sich gegenübersähe. Zugleich erklärte der neue KP-Chef, er werde alles daran setzen, dem chinesischen Volk ein "besseres Leben" zu ermöglichen. Zudem sagte Xi, dass er an der Politik seiner Vorgänger festhalten und den Reformkurs sowie die Öffnung Chinas fortsetzen wolle. Auf dem 18. Parteitag hatten 2.200 Delegierte der KP die neue Führungsriege der Partei bestimmt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige