Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Korruptionsindex: Griechenland auf letztem Platz in Europa

Korruptionsindex: Griechenland auf letztem Platz in Europa

Archivmeldung vom 05.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

In keinem anderen Land Europas ist die Korruption so verbreitet wie in Griechenland. Zu diesem Ergebnis kommt die Nichtregierungsorganisation Transparency International in ihrem Jahresbericht. Mit lediglich 36 von 100 möglichen Punkten landet Athen im Jahr 2012 auf Platz 94 von 174 untersuchten Ländern und liegt damit unter anderem hinter Ruanda und China. Im Vergleich zum Vorjahr verliert Griechenland zudem 14 Plätze.

Deutschland kommt mit 79 Punkten auf Platz neun innerhalb Europas und weltweit auf Platz 13. Die Bundesrepublik liegt damit vor den USA und Frankreich. Am unbestechlichsten sind dem Korruptionsindex zufolge Mitarbeiter im öffentlichen Sektor in Neuseeland, Dänemark und Finnland. Die drei Länder stehen mit jeweils 90 von 100 möglichen Punkten an der Spitze der Liste. Am Ende der Rangliste stehen wie im Jahr zuvor Somalia, Nordkorea und Afghanistan: Die drei Staaten erreichen jeweils nur acht von 100 möglichen Punkten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte honig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige