Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Nobelpreise bei feierlicher Zeremonie übergeben

Nobelpreise bei feierlicher Zeremonie übergeben

Archivmeldung vom 11.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Das Logo der Nobelstiftung. Der Nobelpreis ist eine seit 1901 jährlich vergebene Auszeichnung, die von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel (1833–1896) gestiftet wurde.
Das Logo der Nobelstiftung. Der Nobelpreis ist eine seit 1901 jährlich vergebene Auszeichnung, die von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel (1833–1896) gestiftet wurde.

In Norwegen und Schweden sind am Dienstag im Rahmen feierlicher Zeremonien die Nobelpreise übergeben worden. In Oslo ging der Friedensnobelpreis an die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW), die damit für ihre Verdienste bei der Vernichtung von Chemiewaffen geehrt wird.

Die Nobelpreise der weiteren Kategorien wurden derweil in Stockholm übergeben. Die Preisträgerin im Bereich Literatur, die kanadische Schriftstellerin Alice Munro, konnte aufgrund einer Krankheit nicht anreisen und wurde in Abwesenheit ausgezeichnet. Der deutsche Biochemiker Thomas Südhof und die beiden US-Forscher James Rothman und Randy Schekman erhielten den Nobelpreis für Medizin und Physiologie. Die Wissenschaftler haben dem Nobelpreis-Komitee zufolge "das Rätsel gelöst, wie Zellen ihr Transportsystem organisieren". Der Brite Peter Higgs und der Belgier François Englert wurden für die Entdeckung des sogenannten "Gottesteilchens" mit dem Physik-Nobelpreis ausgezeichnet. Der Nobelpreis für Chemie ging an die US-Forscher Martin Karplus, Michael Levitt und Arieh Warshel für "die Entwicklung von Modellen für komplexe chemische Systeme". Im Bereich Wirtschaftswissenschaft wurden die drei US-Forscher Eugene F. Fama, Lars Peter Hansen und Robert J. Shiller für ihre empirische Analyse von Vermögenswerten ausgezeichnet.

Die Preisträger wurden bereits im Oktober bekannt gegeben. Die Verleihung der Preise in Stockholm und Oslo findet jedes Jahr am 10. Dezember, dem Todestag Alfred Nobels, statt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte keine in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen