Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mexiko: 27 Tote und mehr als 50 Verletzte bei Explosion einer Öl-Pipeline

Mexiko: 27 Tote und mehr als 50 Verletzte bei Explosion einer Öl-Pipeline

Archivmeldung vom 20.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Fabian Pittich
Flagge von Mexiko
Flagge von Mexiko

In Mexiko sind am Sonntag bei der Explosion einer Öl-Pipeline mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 50 verletzt worden. Dutzende Häuser in der Stadt San Martín Texmelucan sind zerstört oder schwer beschädigt worden. Das Öl soll zum Teil brennend durch die Straßen der Stadt geflossen sein.

Die Behörden befürchten, dass ein Teil des ausgetretenen Öls in einen nahe gelegenen Fluss gelangt sein könnte. Kriminelle Banden sollen in der Region immer wieder Pipelines anzapft und das erbeutete Öl an Lastwagenfahrer verkauft haben. Vermutlich ist die Explosion bei einer solchen Aktion verursacht worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte styren in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige