Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EU-Kommission verklagt Ungarn wegen Asylpolitik

EU-Kommission verklagt Ungarn wegen Asylpolitik

Freigeschaltet am 19.07.2018 um 14:34 durch Andre Ott
EUDSSSR: Planwirtschaft scheint in der Europäischen Union zur Normalität zu werden. (Symbolbild)
EUDSSSR: Planwirtschaft scheint in der Europäischen Union zur Normalität zu werden. (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Die EU-Kommission will Ungarn wegen seiner Asylpolitik vor dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) verklagen. Die Asyl- und Rückführungsvorschriften des Landes seien nicht mit dem EU-Recht vereinbar, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Außerdem habe man Ungarn ein Aufforderungsschreiben im Zusammenhang mit neuen ungarischen Rechtsvorschriften übermittelt, mit denen Tätigkeiten zur Unterstützung von Asyl- und Aufenthaltsanträgen unter Strafe gestellt und das Recht auf Beantragung von Asyl weiter eingeschränkt werden.

 Bereits im Dezember 2015 hatte die Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn eingeleitet, bei dem es um die Asylgesetze des Landes ging. Man sei der Auffassung, dass die meisten der damals vorgebrachten Bedenken immer noch nicht ausgeräumt seien, so die EU-Kommission. Deshalb habe man am Donnerstag beschlossen, zur letzten Stufe des Vertragsverletzungsverfahrens überzugehen. Konkret geht es bei den Vorwürfen unter anderem um die Transitzonen an den Außengrenzen in Ungarn. Dort werden Flüchtlinge laut EU zu lange festgehalten, wobei gegen die in der Richtlinie über die Aufnahmebedingungen niedergelegten EU-Vorschriften verstoßen werde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Neubau auf der Ericusspitze, bezogen September 2011
Impfkritik: Spiegel TV und die alternativen Fakten
Peter I, König von Deutschland (2018), Bürgerlich: Peter Fitzek
Königreich Deutschland - Teil 4: Verwirrung in der Justiz im VAG Verfahren - Die Anhörungsrüge
Termine
KRD-Messe
06889 Lutherstadt Wittenberg
15.09.2018 - 16.09.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige