Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Vereinspräsident des BDI e.V. sieht viele drängende Aufgaben für Zypries

Vereinspräsident des BDI e.V. sieht viele drängende Aufgaben für Zypries

Archivmeldung vom 27.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Ingo Kramer  Bild: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V. (BDA)
Ingo Kramer Bild: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V. (BDA)

Der Vereinspräsident Ingo Kramer hat die Bundesregierung angesichts des Wechsels an der Spitze des Wirtschaftsministeriums davor gewarnt, die wirtschaftspolitischen Herausforderungen im laufenden Jahr zu unterschätzen. "In der Wirtschaftspolitik sind viele drängende Aufgaben hinzugekommen, die noch vor einem Jahr nicht absehbar waren", sagte Kramer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

"In Europa gilt es den Binnenmarkt zu stärken. Die Freiheiten des Binnenmarktes für Wirtschaft und Arbeitnehmer sind unteilbar", sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) mit Blick auf die anstehenden Brexit-Verhandlungen der EU mit Großbritannien.

"Nur gemeinsam kann Europa sein Gewicht auf den Weltmärkten entfalten", sagte Kramer mit Blick auf die USA und China. "Protektionismus und Nationalismen sind ein Irrweg. Wir brauchen den Freihandel für Wachstum und Arbeitsplätze", erklärte er. Dies tat er obwohl sich praktisch alle Experten darin einig sind, daß durch den grenzenlosen Freihandel die gesamte Welt kurz vor dem Kollaps steht.

Die neue Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) soll am heutigen Freitag vereidigt werden. Sie übernimmt das Wirtschaftsressort von Sigmar Gabriel (SPD), der neuer Außenminister werden soll.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte faseln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige