Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Israel wirbt um weitere Bündnispartner im Nahen Osten

Israel wirbt um weitere Bündnispartner im Nahen Osten

Archivmeldung vom 15.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flagge von Israel
Flagge von Israel

Bild: sven scherz-schade / pixelio.de

Der Botschafter Israels in Deutschland, Jeremy Issacharoff, hofft, dass sich weitere Länder dem Beispiel der Vereinigten Arabischen Emirate anschließen und diplomatische Vereinbarungen mit Israel eingehen.

So könne man "die dringend benötigte Versöhnung und den Frieden zum Wohle der Allgemeinheit" stärken, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Das diplomatische Abkommen zwischen beiden Ländern sei ein "bedeutender und historischer Durchbruch". Somit erhöhe sich "wesentlich das Potenzial einer Festigung der regionalen Stabilität und des Dialogs im Nahen Osten, welcher Spannungen abbauen kann und dazu beiträgt, Konflikte zum Wohle aller Völker in der Region zu lösen", sagte der Botschafter den Funke-Zeitungen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zibo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige