Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen US-Vertreter: Atomabkommen mit dem Iran könnte „binnen Wochen“ wiederbelebt werden

US-Vertreter: Atomabkommen mit dem Iran könnte „binnen Wochen“ wiederbelebt werden

Archivmeldung vom 07.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Iran Flagge
Iran Flagge

Bild von Chickenonline auf Pixabay

Washington hält eine Rückkehr zum Atomabkommen mit Teheran binnen Wochen für möglich, wie Reuters am Donnerstag unter Berufung auf einen hochrangigen Vertreter des US-Außenministeriums berichtet.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "SNA News" schreibt weiter: "Nach Angaben des Repräsentanten hänge die Situation davon ab, ob der Iran die entsprechenden politischen Entscheidungen treffen werde. Bei den Atomverhandlungen in Wien Anfang Mai hatten die Seiten vereinbart, mehrere Namen und Unternehmen im Iran von den US-Sanktionslisten zu streichen. Teheran erwartet auch, dass die US-Sanktionen gegen die Ölbranche, die Banken und andere Sektoren auf der Grundlage von Vereinbarungen aufgehoben werden.

Bei den Verhandlungen in Wien versuchten Diplomaten aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und China sowohl die USA als auch den Iran zu einer Rückkehr zum Atomabkommen von 2015 zu bewegen.

Atomdeal mit Teheran

Das Wiener Abkommen von 2015 verbietet dem Iran Atomrüstung, verwehrt ihm aber nicht die zivile Nutzung der Kernkraft. Die USA waren unter Präsident Donald Trump aus dem Abkommen ausgestiegen und hatten versucht, Teheran wirtschaftlich mit Sanktionen zu drangsalieren. Seinen Erfolg bei der Urananreicherung meldete der Iran mitten in den Gesprächen über eine Wiederbelebung des Atomabkommens. "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte espe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige