Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens ein Toter bei Explosion in belgischer Raffinerie

Mindestens ein Toter bei Explosion in belgischer Raffinerie

Archivmeldung vom 19.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge von Belgien
Flagge von Belgien

Im Hafen der nordbelgischen Stadt Anvers ist am Dienstagnachmittag nach einer Explosion in einer Raffinerie der Firma "Total" mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Das berichten belgische Medien.

Zwei weitere Personen werden noch vermisst. Ein Teil der Anlage wurde angehalten und die gesamte Raffinerie evakuiert. Es soll keine Gefahr für Anwohner und Umwelt bestehen. Die Firma "Total" erklärte, bei dem Toten handele es sich um den Angestellten eines Zulieferers. Gleichzeitig drückte sie ihr Bedauern aus.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: