Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen London: Bürger jagen Schlagstock-Polizisten in Flucht und reißen ihnen Masken herunter

London: Bürger jagen Schlagstock-Polizisten in Flucht und reißen ihnen Masken herunter

Archivmeldung vom 26.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot Youtube / UM / Eigenes Werk
Bild: Screenshot Youtube / UM / Eigenes Werk

Die Polizei in London versuchte, ein Konzert in einem öffentlichen Park zu beenden, wurde aber von Bürgern verprügelt und verjagt. Gut möglich, dass die Leute in England von den Disziplinierungsmaßnahmen genug haben, da dort trotz weitgehender „Durchimpfung“ die Maßregelungen weitergehen zu scheinen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf Videoaufnahmen und Meldungen von "Newsflare /CGTN".

Weiter berichtet das Magazin: "Es erhebt sich die Frage, was wird bei uns passieren, wenn spätestens im Herbst das Lockdown-Theater vor dem Hintergrund immer neuer Mutationen weitergehen wird?

Ein immer wiederkehrender Lockdown kann und wird wohl nicht die Lösung sein. Verantwortungsvolle, ehrliche und anständige Politiker sind gefragt. Für Krisenprofiteure sollte kein Platz mehr sein. Ein vernünftiger Umgang mit der sogenannten „Pandemie“ ist mehr als überfällig.


Twittermeldung: La Polizia a Londra cerca di porre fine a concerto in parco pubblico ma viene malmenata e cacciata via dai cittadini. t.co/kJWQdnGGHv pic.twitter.com/ikYFY5QgU9 — RadioSavana (@RadioSavana) April 26, 2021

Quelle: Unser Mitteleuropa

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zieht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige