Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Arbeitslosigkeit in der Schweiz nimmt weiter zu

Arbeitslosigkeit in der Schweiz nimmt weiter zu

Archivmeldung vom 08.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Thommy Weiss / pixelio.de
Bild: Thommy Weiss / pixelio.de

Die Arbeitslosigkeit in der Schweiz ist den vierten Monat in Folge gestiegen. Im Oktober lag die Arbeitslosenquote bei 2,9 Prozent und damit um 0,1 Prozentpunkte höher als im Vormonat. Das Staatssekretariat für Wirtschaft registrierte 125.536 Arbeitslose, 5.189 mehr als im Vormonat September, wie die Bundesbehörde am Donnerstag mitteilte.

Demnach hat die Arbeitslosigkeit insbesondere in der Westschweiz und unter Ausländern zugenommen, während die Jugendarbeitslosigkeit leicht zurückging. Eine Zunahme der Arbeitslosigkeit im Herbst ist zwar üblich. Allerdings lag die Zahl der Arbeitslosen im Oktober 2012 um 10.358 höher als im Vorjahreszeitraum. In den vergangenen Wochen hatten sich zudem Meldungen gehäuft, nach denen Schweizer Großunternehmen zahlreiche Stellen streichen wollen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige