Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 21 Tote bei zwei Explosionen in Bagdad

Mindestens 21 Tote bei zwei Explosionen in Bagdad

Archivmeldung vom 31.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Karte von Iran / Bild: datenbank-europa.de
Karte von Iran / Bild: datenbank-europa.de

Im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Samstagmorgen bei zwei Bombenanschlägen mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 40 weitere seien verletzt worden, teilten die lokalen Behörden am Samstag mit.

Zu dem Doppelanschlag bekannte sich zunächst niemand. In den vergangenen Monaten kam es immer wieder zu Anschlägen in der irakischen Hauptstadt, zu denen sich die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) bekannte.

Mitte Oktober begann die irakische Regierung einen Großangriff auf die seit Juni 2014 vom IS besetzte Stadt Mossul im Norden des Irak.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte habe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige