Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens vier Tote bei Schusswechsel auf Golanhöhen

Mindestens vier Tote bei Schusswechsel auf Golanhöhen

Archivmeldung vom 16.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Die Golanhöhen Bild: Hoheit / de.wikipedia.org
Die Golanhöhen Bild: Hoheit / de.wikipedia.org

Auf den von Israel besetzten Golanhöhen sind am Sonntag bei einem Schusswechsel mit dem israelischen Militär mindestens vier Menschen getötet worden.

Medienberichten zufolge wollten mehrere hundert Palästinenser die Grenze zwischen Syrien und Israel überqueren. Bei dem anschließenden Gefecht habe es zudem zahlreiche Verletzte gegeben. Die Golanhöhen werden von Israel als Teil des Landes gezählt.

Allerdings erkennen die Vereinten Nationen und die internationale Staatengemeinschaft die Golanhöhen nicht als Teil Israels an, da Voraussetzung für eine Anerkennung die Zustimmung Syriens zur israelischen Annexion der Golanhöhen wäre.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte obst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige