Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Jamaika liberalisiert Marihuana-Konsum

Jamaika liberalisiert Marihuana-Konsum

Archivmeldung vom 26.02.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge von Jamaika
Flagge von Jamaika

In Jamaika wird der Konsum kleiner Mengen Marihuana nicht mehr strafrechtlich verfolgt: Das Parlament in der Hauptstadt Kingston stimmte einer Gesetzesänderung zu, die den Besitz von bis zu 57 Gramm, nur noch als Ordnungswidrigkeit einstuft.

Mit dem neuen Gesetz wird auch der Weg für eine sogenannte Cannabis-Lizenzbehörde, die Anbau und Vertrieb von Marihuana zu medizinischen, wissenschaftlichen und therapeutischen Zwecken überwachen soll, freigemacht. Marihuana darf allerdings weiterhin nicht in der Öffentlichkeit konsumiert werden. In Jamaika ist der Konsum vor allem in der Rastafari-Kultur weit verbreitet. Die Bewegung fordert seit Langem eine Legalisierung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unfccc in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige