Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kauder: Lage der Christen in Ägypten hat sich verschlechtert

Kauder: Lage der Christen in Ägypten hat sich verschlechtert

Archivmeldung vom 09.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Volker Kauder Bild: Laurence Chaperon - volker-kauder.de
Volker Kauder Bild: Laurence Chaperon - volker-kauder.de

Die Situation der Christen in Ägypten wird immer schlimmer. Nach einem Gespräch mit dem neuen koptischen Papst Tawadros II. (60) sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (63, CDU) der "Bild-Zeitung": "Die Christen in Ägypten gehen schwierigen Zeiten entgehen. Ihre Lage hat sich verschlechtert. Aber auch die Opposition hat einen schweren Stand, wie die jüngsten Todesdrohungen eines salafistischen Predigers gegen zwei Politiker beweisen."

Kauder fordert von der ägyptischen Regierung daher, die Menschenrechte zu achten. "Sonst kommen keine Touristen nach Ägypten", so Kauder weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte koitus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige