Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump sagt Teilnahme an Weltwirtschaftsforum in Davos ab

Trump sagt Teilnahme an Weltwirtschaftsforum in Davos ab

Freigeschaltet am 11.01.2019 um 06:33 durch Andre Ott
Donald Trump Bild: Gage Skidmore, on Flickr CC BY-SA 2.0
Donald Trump Bild: Gage Skidmore, on Flickr CC BY-SA 2.0

US-Präsident Donald Trump hat seine Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos Ende Januar wegen des anhaltenden Etatstreits abgesagt. "Because of the Democrats intransigence on Border Security and the great importance of Safety for our Nation, I am respectfully cancelling my very important trip to Davos, Switzerland for the World Economic Forum", schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter.

Über diesen Schritt war bereits im Vorfeld spekuliert worden. Das Weltwirtschaftsforum findet in diesem Jahr vom 22. bis zum 25. Januar statt. Im Haushaltsstreit zwischen Trump und den Demokraten war auch am Donnerstag keine Einigung in Sicht. Ein Treffen zwischen Trump und den Demokraten Chuck Schumer und Nancy Pelosi war am Mittwoch ergebnislos geblieben. Im Kern geht es in dem Streit darum, dass die Demokraten den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko ablehnen und keine Mittel im Haushalt dafür bereitstellen wollen. Der US-Präsident ist auf die Zustimmung de r Demokraten angewiesen. Solange keine Einigung erzielt wird, gilt eine Haushaltssperre für mehrere Ministerien. Hunderttausende Staatsbedienstete müssen deswegen vorerst ohne Bezahlung arbeiten oder befinden sich im Zwangsurlaub.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Sendung "ThorsHammer"
ExtremNews startet investigatives Sendeformat
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige