Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen "Müssen keine Angst haben" - Gabriel reagiert gelassen auf Trump

"Müssen keine Angst haben" - Gabriel reagiert gelassen auf Trump

Archivmeldung vom 16.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sigmar Gabriel (2015)
Sigmar Gabriel (2015)

Foto: A.Savin
Lizenz: FAL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach der allgemeinen Aufregung um ein Zeitungsinterview des künftigen US-Präsidenten Donald Trump rät Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel Deutschland und Europa zu Selbstbewusstsein und Gelassenheit: "Ich bin nicht der Meinung, dass wir Angst haben müssen in Deutschland. Wir müssen jetzt keine unterwürfige Haltung einnehmen, so als hätten wir selbst nichts zu bieten", sagte der SPD-Chef der "Saarbrücker Zeitung".

"Für den Umgang mit Trump brauchen wir Deutschen Selbstbewusstsein und eine klare Haltung. Und: Wir müssen in Europa enger zusammenrücken", sagte Gabriel. "Der Versuch, sich der Weltwirtschaft zu entziehen, wird am Ende kein Heil für die Amerikaner bringen", betonte er. Zu Trumps Klage, dass in Deutschland kaum Autos amerikanischer Hersteller fahren, erklärte der Minister: "Dann müssen die Amerikaner eben bessere Autos bauen."

Quelle: Saarbrücker Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dativ in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige