Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen AfD: Deutsche Steuerzahler haften für europäische Banken

AfD: Deutsche Steuerzahler haften für europäische Banken

Archivmeldung vom 18.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bernd Lucke in München 2013
Bernd Lucke in München 2013

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

"Mit der EZB als Aufsichtsbehörde macht man den Bock zum Gärtner," kritisierte Bernd Lucke, Sprecher der Alternative für Deutschland, den Beschluss über die Einführung einer europäischen Bankenaufsicht. "Die EZB ist dadurch in einem schweren Interessenskonflikt. Einerseits will sie einen weiteren Kursverfall von Staatsanleihen bankrottgefährdeter Länder verhindern. Andererseits muss sie als Aufsichtsbehörde den Banken empfehlen, solche Staatsanleihen zu verkaufen, weil sie riskant sind. Das passt nicht zusammen." Das Risiko von Fehlentscheidungen trage am Ende der Steuerzahler.

Die europäische Bankenaufsicht soll ab November 2014 unter dem Dach der Europäischen Zentralbank (EZB) ihre Arbeit aufnehmen. Ab diesem Zeitpunkt wird der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) angeschlagene Banken auch direkt rekapitalisieren dürfen. Gemäß jüngsten Äußerungen des niederländischen Finanzministers und Vorsitzenden der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, soll der ESM dies unter bestimmten Umständen jedoch auch schon früher dürfen. "Damit werden die unsoliden Staaten aus ihrer Verantwortung für ihre Bankensysteme entlassen. Die enormen Kosten werden den Steuerzahlern der soliden Länder aufgebürdet," so Lucke.

Allein in den sechs Krisenländern hätten Banken insgesamt Kredite von rund 9 Billionen Euro vergeben, davon seien nach konservativen Schätzungen wenigstens eine halbe Billion toxisch. Hier würden sehr bald die ersten Forderungen kommen.

Quelle: Alternative für Deutschland (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: