Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Syrien: Isis-Kämpfer erobern Gasfeld

Syrien: Isis-Kämpfer erobern Gasfeld

Archivmeldung vom 18.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org

Kämpfer der Gruppierung "Islamischer Staat im Irak und Syrien" (Isis) haben offenbar ein Gasfeld in der zentralsyrischen Provinz Homs erobert. Die Kämpfer hätten das Gasfeld Schaar östlich der Stadt Homs am Donnerstagmorgen angegriffen und nach schweren Kämpfen unter ihre Kontrolle gebracht, berichtet die oppositionelle Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

Bei dem Angriff seien mindestens 23 Wachleute getötet worden. Rund 340 Regierungssoldaten, Milizionäre, Wachleute und Arbeiter seien entweder gefangen genommen oder verwundet worden. Die Isis-Miliz kontrolliert bereits mehrere Öl- und Gasfelder in Syrien.

Die radikalislamischen Kämpfer haben bereits zahlreiche Gebiete im Norden und im Westen des Irak besetzt, wo die Isis Ende Juni ein "Islamisches Kalifat" ausgerufen hatte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte myon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige