Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Waffenexporte nach Saudi-Arabien in Millionenhöhe genehmigt

Zeitung: Waffenexporte nach Saudi-Arabien in Millionenhöhe genehmigt

Archivmeldung vom 13.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Storm Shadow ist ein von Großbritannien und Frankreich entwickelter Marschflugkörper. Hersteller ist das europäische MBDA-Konsortium. In Frankreich wurde er unter dem Namen SCALP in den Dienst gestellt.
Storm Shadow ist ein von Großbritannien und Frankreich entwickelter Marschflugkörper. Hersteller ist das europäische MBDA-Konsortium. In Frankreich wurde er unter dem Namen SCALP in den Dienst gestellt.

Foto: Stahlkocher
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat in den ersten vier Monaten des Jahres Waffenexporte mit einem Gesamtwert von rund 30 Millionen Euro an Saudi-Arabien genehmigt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervor, über die der "Tagesspiegel" berichtet.

Geliefert wurden demnach Munition und Zubehör für Kampfflugzeuge sowie Komponenten für den Marschflugkörper "Storm Shadow" und gepanzerte Fahrzeuge. Allein in der ersten Aprilhälfte seien Ausfuhrgenehmigungen mit einem Wert von 12,8 Millionen Euro für Saudi-Arabien erteilt worden, heißt es der Zeitung zufolge in der Antwort des Ministeriums.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte qual in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige