Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump kritisiert EU-Strafe für Google

Trump kritisiert EU-Strafe für Google

Archivmeldung vom 19.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.07.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Donald Trump (2017)
Donald Trump (2017)

Bild: Eigenes Werk /OTT

US-Präsident Donald Trump hat die von der EU gegen Google verhängte Milliardenstrafe scharf kritisiert. "I told you so! The European Union just slapped a Five Billion Dollar fine on one of our great companies, Google. They truly have taken advantage of the U.S., but not for long!", schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter. Damit stellt der US-Präsident die Strafe gegen Google in einen Zusammenhang mit dem schwelenden Handelskrieg zwischen den USA und dem Rest der Welt.

Die EU-Kommission hatte am Mittwoch wegen Missbrauchs seiner marktbeherrschenden Stellung beim Smartphone-Betriebssystem Android eine Strafe in Höhe von 4,34 Milliarden Euro gegen Google verhängt. Weitere Strafen könnten folgen, wenn Google sein Verhalten nicht binnen 90 Tagen ändere, sagte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Bild: Königreich Deutschland
Es tut sich was im "Königreich Deutschland"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige