Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Feuer tötet 27 Kinder in Mexico

Feuer tötet 27 Kinder in Mexico

Archivmeldung vom 06.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch HB

Ein Brand in einer Kindertagesstätte in Sonora im Nordwesten Mexicos am Freitag kostete 27 Kindern das Leben, berichtete der Radiosender Formato Radio 21 aus Mexico.

Mindestens 176 Kinder hielten sich zur Zeit des Feuers in der Kindertagesstätte in der Provinzhauptstadt Hermosillo auf, als das Feuer ausbrach. Viele Kinder wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Rettungskräfte sind noch vor Ort, es besteht die Möglichkeit, dass noch mehr Opfer gefunden werden.

Laut Radio 21 wurde der Brand durch ein Großfeuer in einem in der Nähe liegenden Lagerhaus verursacht, das unter Umständen durch Funkenflug auf die Kindertagesstätte übergriff.

Quelle: Formato Radio 21 Mexiko

 

 

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte liest in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige