Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Indien: Mindestens 32 Tote bei Massenpanik

Indien: Mindestens 32 Tote bei Massenpanik

Archivmeldung vom 04.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Indien
Flagge von Indien

Bei einer Massenpanik während eines hinduistischen Festes sind am Freitag in der Stadt Patna im nordostindischen Bundesstaat Bihar mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Menschen seien verletzt worden, berichtet die "Times of India" auf ihrer Internetseite.

Bei den Opfern handele es sich hauptsächlich um Frauen und Kinder. Sie seien beim Verlassen der Feierlichkeiten an einem engen Straßenabschnitt von der Menge niedergetrampelt worden. Wie es zu der Massenpanik kommen konnte, ist noch unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte uboot in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige