Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Linkspartei und Grüne fordern Homo-Ehe in Deutschland

Linkspartei und Grüne fordern Homo-Ehe in Deutschland

Archivmeldung vom 23.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Simone Peter
Simone Peter

Foto: gruene.de
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach dem in Irland die Bevölkerung in einem landesweiten Referendum für die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe gestimmt hat, fordern Grüne und Linke die Homo-Ehe auch in Deutschland.

"Wie peinlich, dass die Bundesregierung hier weiter blockt!", teilte die Vorsitzende der Grünen, Simone Peter, über den Kurznachrichtendienst "Twitter" mit.

Harald Petzold, Bundestagsmitglied der Linkspartei, beglückwünschte die Iren "zum positiven Ausgang der Volksabstimmung über die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe". Die Bundesregierung müsse "endlich nachziehen, wenn es den Anschluss in Europa nicht völlig verlieren will".

Im katholisch geprägten Irland hatten sich rund 60 Prozent der Bevölkerung für die Gleichstellung ausgesprochen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte salon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige