Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Auswärtiges Amt begrüßt Befreiung Ost-Mossuls

Auswärtiges Amt begrüßt Befreiung Ost-Mossuls

Archivmeldung vom 25.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA) ist der seit dem Kaiserreich traditionelle Name für das deutsche Außenministerium.
Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA) ist der seit dem Kaiserreich traditionelle Name für das deutsche Außenministerium.

Das Auswärtige Amt hat die Befreiung Ost-Mossuls als "wichtigen Schritt im Kampf gegen IS im Irak" bezeichnet. "Die IS-Terroristen geraten mehr und mehr in die Defensive. Dazu trägt auch die Unterstützung durch die internationale Anti-IS-Koalition bei", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Mittwoch.

Der Dank gelte dem "entschlossenen Handeln und planvollen Vorgehen" der Regierung von Premierminister al-Abadi und der irakischen Sicherheitskräfte. "Auch ohne die kurdischen Peschmerga wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen."

Jetzt müsse die Sicherheit im Osten der Stadt schnell wieder hergestellt werden. Außerdem müsse man die Versorgung der Bevölkerung gewährleisten, "die nach schlimmen Jahren dem Alptraum des IS-Terrors entronnen ist".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fragen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige