Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump kündigt Verschärfung von Iran-Sanktionen an

Trump kündigt Verschärfung von Iran-Sanktionen an

Archivmeldung vom 18.09.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.09.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Donald Trump (2017)
Donald Trump (2017)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien hat US-Präsident Donald Trump Verschärfungen der Iran-Sanktionen angekündigt. Er habe den US-Finanzminister Steven Mnuchin angewiesen, die Iran-Sanktionen erheblich zu verstärken, teilte Trump am Mittwoch über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Am vergangenen Samstag waren zwei saudische Ölanlagen aus der Luft angegriffen und in Brand gesetzt worden. Die Huthi-Rebellen im Jemen bekannten sich zu den Angriffen. Die USA machen aber den Iran für die Drohnenangriffe verantwortlich. Bereits Ende Juni hatte Trump neue finanzielle Sanktionen gegen die politische Führung des Iran verhängt. Zudem hatte der US-Präsident im vergangenen Jahr das 2015 geschlossene internationale Atomabkommen mit dem Iran einseitig aufgekündigt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nutzer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige