Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Großbritannien: Prinz Philip gibt Führerschein ab

Großbritannien: Prinz Philip gibt Führerschein ab

Archivmeldung vom 11.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Prinz Charles Philip Arthur George (2017)
Prinz Charles Philip Arthur George (2017)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Duke of Edinburgh und Ehemann der britischen Königin, Prinz Philip, gibt freiwillig seinen Führerschein ab. Das teilte der Buckingham Palace am Samstagabend mit.

Der 97-jährige Philip war am 17. Januar mit einem Geländewagen in einen Verkehrsunfall in der Nähe des Sandringham House in der englischen Grafschaft Norfolk verwickelt gewesen, bei dem er mit einem Pkw zusammenstieß und sich mit seinem Geländewagen überschlug. Dabei verletzte sich die Pkw-Fahrerin und die Beifahrerin brach sich das Handgelenk. Philip blieb bei dem Unfall unverletzt. Er entschuldigte sich einige Tage später in einem Brief an die Frau.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige