Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Russland fliegt weiter Hunderte Angriffe in Syrien

Russland fliegt weiter Hunderte Angriffe in Syrien

Archivmeldung vom 04.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Techniker überprüfen eine Ch-25 an einer Su-24 im Syrischen Bürgerkrieg im Oktober 2015
Techniker überprüfen eine Ch-25 an einer Su-24 im Syrischen Bürgerkrieg im Oktober 2015

Foto: Mil.ru
Lizenz: CC BY 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die russische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben in den letzten sieben Tagen bei 431 Einsätzen in Syrien 1.458 "terroristische Ziele" in sieben Provinzen Syriens attackiert. Das teilte ein Sprecher des russischen Außenministeriums am Freitag mit.

Bei den Einsätzen seien unter anderem auch acht Ölfelder zerstört worden. Diese seien in der Hand von Terroristen gewesen. Auch ein wichtiges Munitionsdepot in der syrischen Provinz Hama sei zerstört worden.

Bei Angriffen auf zwei Konvois seien bis zu 40 Fahrzeuge zerstört worden. Die Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum vom 26. November bis 4. Dezember.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte iritis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige